Vogelbörse

Zur Einlieferung für Gesang, FPMCE und SiEx können Verkaufsvögel mitgebracht werden. Letzter möglicher Einlieferungstermin Freitag, 26.Oktober bis 18.00 Uhr! Es werden für jeden Vogel 10% Verkaufsprämie einbehalten! Die Vögel müssen in einem gesundheitlich einwandfreien Zustand sein. Notwendige Papiere sind im Original vorzlegen. Es gilt maximal doppelter Besatz im Verkaufskäfig! Verschmutze Käfige sowie kranke Tiere werden abgewiesen! Die Vögel werden durch unser Börsenteam persönlich entgegengenommen!
Aussteller, die Vögel aus der Schau verkaufen möchten, haben die Möglichkeit entsprechende Aufkleber an der Börse zu erhalten. Der Verkauf erfolgt ausschließlich durch das Börsenteam und nicht durch die Aussteller!

Die Ausgabe der nicht verkauften Vögel und die Abrechnung erfolgt am Sonntag, 28.Oktober ab 15.30 Uhr.

Als Verkaufskäfige sind nur folgende Käfige zugelassen!

Gesangsbauer Wursterkäfig Exotenkäfig
Ausstellungskäfig für Gesangskanarien Ausstellungskäfig für Kanarien Ausstellungskäfig für Exoten
außerdem alle zugelassenen Ausstellungskäfige für Positurkanarien, Cardueliden und Sittiche

Sollten Züchter keine entsprechenden Käfige besitzen, so können diese bei Rüdiger Partzsch Tel.: 03735-65664; 0172-3593118 oder  Mail bestellt werden.

Es dürfen nur die offiziellen Verkaufslisten und Käfiganhänger verwendet werden!

Weiterhin gilt folgende Börsenordnung

Unsere jährlich während der Vereinsschau durchgeführte Börse, ist die größte und umsatzstärkste Börse in der Region

Vogelbörse 2017 Vogelbörse 2006
Vogelbörse 2007  Vogelbörse 2004 

zurück